Ihr Experte für
Garten- und Landschaftsbau
aus Hamdorf

Verwaltungsgemeinschaft Fockbek Hohner Harde

 

Kastanienallee der Gemeinde Elsdorf-Westermühlen

Erstaufnahme und Regelkontrolle 2016

 

Hier gehts zur Regelkontrolle aller Bäume als PDF

 

 

Die Kastanienallee der Gemeinde Elsdorf-Westermühlen wurde vor ca. 60 Jahren durch über 60 Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) angelegt. Die Allee endet auf der rechten Seite mit 10 Ahornen. Seitdem wurden in der Allee schon vereinzelt Bäume gefällt und wieder nachgepflanzt. Die Kastanien wurden in den letzten Jahren stark von der Kastanienminiermotte befallen und durch diese geschwächt. Zudem siedelten sich an vielen der Kastanien holzzerstörende Pilze an (was unter anderem durch die Schwächung begründet ist), wie der für den flächendeckenden Befall der Kastanien bekannte Pseudomonas an. Auch andere holzzerstörende Pilze wie z. B. Hallimasch und massive Anfahrschäden wurden verzeichnet. Durch den Befall entstand in den letzten Jahren ein großer Handlungsbedarf an den meisten dieser Kastanien.

Um diesen festzustellen und einheitlich über die nächsten Jahre beobachten zu können, wurden alle Bäume der Kastanienalle durch Thomas Kath (Fachagrarwirt für Baumpflege, FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur) und Michael Schott (European Treeworker, FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur) der Firma Alfred Kath & Söhne GmbH mit einer Baumnummer versehen, in eine Katasterkarte eingetragen und mit einer Erstaufnahme (inkl. Regelkontrolle) sowie Lichtbildern aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

 

Thomas Kath

Geprüfter Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung

Baumpflege, –fällungen und pflanzung

0 43 32/ 9 09 98 35
Thomas@KathundSoehne.de